www.tief-dunkel-kalt.org

 

 

Wir sind Taucher aus dem Raum Karlsruhe/Nordschwarzwald.

 

Unser Ziel und Hobby ist es, anspruchsvolle Tauchgänge sicher und Team orientiert zu planen und durchzuführen.
Auf dieser Seite wollen wir gelegentlich unsere neuesten Tauchgänge und Erfahrungen teilen.

Logo

 

Willkommen auf unserem Blog!

Neueste Artikel

Übungstauchgang Sep '17

Am 16.09.2017 veranstalteten wir einen im Tauchsportverein Malsch ausgeschriebenen Trainingstag.

Dazu haben wir alle aktiven Vereinsmitglieder angeschrieben. Die einzige Teilnahmebedingung war ein Tauchbefähigung nach mindestens CMAS * oder OWD.

Ziel war es einen Übungstauchgang so zu gestalten das wir an die Grenzen unsere Fähigkeiten kommen und so Verbesserungspotentiale entdecken, ohne dass wir uns dabei unwohl fühlen.

 

Weiterlesen ...

JJ-CCR Protection Cover und Storage

Um den JJ-CCR Kopf immer trocken uns sicher zu lagern, habe ich ein kleines FreeCAD Modell erstellt für einen Head Protector. Wer also einen JJ und einen 3D Drucker sein eigen nennt, sei herzlich eingeladen das Modell zu drucken und zu erweitern.

Weiterlesen ...

Geschlossene Gesellschaft

Nachdem die Scooter im Sommer 2014 angeschafft waren, schlossen Tibor und ich einen Pakt: Wir legen jeden Monat 200-250 Euro beiseite und wenn genug zusammen gekommen ist legen wir uns einen Closed Circuit Rebreather zu. Mit ein paar Sondersparraten war es dann im Mai 2017 soweit.

Weiterlesen ...

Neuigkeiten und Kommentare

Hallo,

1. Frage : Für die GPS-Geräte verwende ich Li-Ionen-Akkus von "Akkuteile". Diese haben schon Lörfahnen.
a) ist hierifür eine Balancerschaltung notwendig, wenn 4 Stück hintereinander geschaltet sind?

Ja, eine Balancer ist bei LiPo immer sinnvo...
Friedemann Kempka
Die Infos finde ich sehr informatif, auch besodners was die Sicherheit anbetrifft. Mein Anwendungsgebiet ist allerdings überwasser, in deir Luft, einmal im Modellflug und zum anderen
in der privaten Luftfahrt, für 2 verschiedene GPS-Geräte.
1. Frage : ...
Hallo Manuel,

keine Sorge, auf das 1/10 Volt kommt es nicht an. Die Zellen gehen nicht sofort kaputt wenn sie mal um 0,1V tiefer entladen (oder auch 0,1V höher geladen) werden. Desto tiefer, desto weniger gut tut es ihnen natürlich, aber sie bleiben no...
Manuel
Ich hab da eine Frage.

Die verwendeten Sony-Zellen haben gem. den Produktinformationen eine Entladeschlussspannung von 2,5V. Das gezeigte PCM (ich vermute es ist das von Lipopower.de) schlatet aber erst bei 2,4 V ab.
Bedeutet das nicht, dass die Zelle...
Ich gebe Dir recht: Eigentlich sollten solche Verbinder gecrimpt werden.
Dadurch gibt es bei Bewegung keine Sollbruchstelle zwischen flexiblem und gelötetem Teil und durch die heißen Kabel im Kurzschlussfall kann kein Lötzinn unkontrolliert durch die Geg...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok